Werner Hoyer-Weber zu Notre-Dame-Brand in ORF ZIB 2
17537
single,single-post,postid-17537,single-format-standard,bridge-core-2.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode-theme-ver-19.2.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
werner-hoyer-weber-im-orf-ueber-den-brand-von-notre-dame-thumb

Werner Hoyer-Weber zu Notre-Dame-Brand in ORF ZIB 2

Anlässlich des verheerenden Großbrandes in der Kathedrale Notre-Dame de Paris am 15. und 16. April, bei der das französische Nationalsymbol teilweise zerstört wurde, nahm Werner Hoyer-Weber heute in ORF ZIB 2 als Experte Stellung zum erhöhten Brandrisiko in historischen Gebäuden: „Wir haben es hier mit Baustruktur zu tun, die nicht dem heutigen Stand der Technik entspricht“, erörterte Hoyer-Weber, der neben seiner Arbeit als zertifizierter Brandschutzplaner auch als geprüfter Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz tätig ist. In seiner Analyse ging er auf das Thema Tragfähigkeit ein und erklärte, warum gerade auf Baustellen das Brandrisiko oft stark erhöht ist.

poster
00:00
--
/
--