HOYER Brandschutz GmbH | Hilton Vienna Hotel
16333
single,single-portfolio_page,postid-16333,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Hilton Vienna Hotel

 

Leistungsumfang

 

  • Projektierung der Sprinkleranlage
  • Einreichung
  • Führungsplanung

 

Charakteristika des Projekts

 

  • Sprinkleranlage Vollschutz von Ebene -2 bis Ebene +15
  • 6 Alarmventilstationen
  • 21 Etagen mit Bereichsalarmerkennung
  • 4.500 Sprinklerköpfe
  • 250 m³ Löschwasservorrat für die Sprinkleranlage

 

Im Rahmen der Sanierung des von Hans Hollein entworfenen Hilton Vienna Hotels mit Gesamtkosten von 61 Mio. Euro wurde von HOYER Brandschutz eine neue Sprinkleranlage in das bestehende Gebäude eingeplant. Die projektierten architektonischen Veränderungen der Innenhaut des Hotels mussten daher in die Planung der Brandschutzanlage miteinbezogen werden – wie etwa die Abänderung der Publikumsbereiche durch den Bau eines neuen Ballsaales oder des Joe Zawinul-Jazzkellers.

 

Datum

2004, Österreich

Auftraggeber

VA TECH ELIN EBG GmbH & Co

Gebäudenutzung

Hotel

Nutzfläche

50.000 m²

Höhe

49 m

Zimmer

597

Category
Hotels