Sieg beim 1. archiBOULE-Turnier im Stadtelefant - HOYER Brandschutz GmbH
18433
post-template-default,single,single-post,postid-18433,single-format-standard,bridge-core-2.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode-theme-ver-19.2.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Sieg beim 1. archiBOULE-Turnier im Stadtelefant

Seit 2019 haben wir unseren Sitz im Quartiershaus Stadtelefant im Wiener Sonnwendviertel, wo wir nicht nur arbeiten, sondern auch mit den Haus- und Branchenkolleg/innen aus Architektur und Bau einen regen Austausch pflegen. Des Öfteren findet dieser auch nach Büroschluss statt, so wie heute, dem Tag des ersten archiBOULE-Turniers. Die Teams stellten sich auf dem Vorplatz des Stadtelefants der geselligen Sportart und versuchten ihre Kugeln so präzise wie möglich an der Zielkugel zu platzieren. Ob Naturtalent, Glück oder schlicht Gunst des Augenblicks: Das Team „tatütata“ von Hoyer Brandschutz hat auf Anhieb den Sieg davongetragen. Bis zum nächsten Turnier dürfen wir nun stolz den archiBOULE-Wanderpokal unser Eigen nennen.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht! Unser Dank geht an die Organisatoren von A-NULL Bausoftware und unser Lokal „mimi im Stadtelefant“ für die kulinarischen Köstlichkeiten.