Brandschutz-Input als Mitglied im Verband der Entsorgungsbetriebe - HOYER Brandschutz GmbH
Brandschutz, Abfall, Entsorgung, Recycling, Sortieranlage, Sprinkleranlage, Brandmeldeanlage, Funkenlöschanlage, Sprühflutanlage
18309
post-template-default,single,single-post,postid-18309,single-format-standard,bridge-core-2.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode-theme-ver-19.2.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Brandschutz-Input als Mitglied im Verband der Entsorgungsbetriebe

Hoyer Brandschutz ist dem Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) beigetreten. Als unabhängige Interessenvertretung für die Abfall- und Ressourcenwirtschaft zählt er über 250 Mitglieder – darunter mehr als 80 Prozent der kommerziellen Abfallwirtschaftsbetriebe. Die private Abfallwirtschaft bearbeitet mehr als drei Viertel des hierzulande anfallenden Abfalls in 1.100 Hightechanlagen. Das Thema Brandschutz spielt in diesen eine entscheidende Rolle, denn bei der Lagerung, Sortierung und Verarbeitung von Abfällen verschiedenster Art ist die Gefahr für die Entstehung eines Feuers oder eine Selbstentzündung sehr hoch.

Wir bringen unsere Expertise in den VOEB ein und möchten den Mitgliedsbetrieben Beratung und Planung zu den spezifischen Herausforderungen der Branche bieten. Darüber hinaus möchten wir einen Beitrag leisten, um den Wissensaufbau zum vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz innerhalb des Verbands voranzutreiben. Neben Veranstaltungen und Workshops zählt dazu insbesondere die Mitarbeit im Arbeitskreis Brandschutz. In diesem werden aktuelle Herausforderungen behandelt und brandschutztechnische Maßnahmen sowie Leitlinien oder Informationsmaterialien erarbeitet.

Bei der Mitwirkung im VOEB stützen wir uns auf erfolgreich realisierte Projekte für Unternehmen aus Abfallwirtschaft, Entsorgung und Recycling. Erfahren Sie auf unserer Website mehr über Referenzen in ganz Österreich – etwa über die Brandschutzplanung für die Müllsortieranlage der Brantner Gruppe in Hohenruppersdorf (NÖ). In mehreren Etappen konzipierten wir Maßnahmen zur Brandsicherheit vor Ort und kümmerten uns um die Planung und spätere Erweiterung einer Sprinkleranlage. Aufgrund der besonderen Brandgefahr im Bereich der Papiersortiermaschine wurde diese mit einer Funkenlösch- und Sprühflutanlage geschützt.