BIBER, MUFU & Co: Vortrag zum Bildungscampus Christine Nöstlinger - Hoyer Brandschutz GmbH
Brandschutz, Bildung, Bildungscampus, Christine Nöstlinger, Brandschutzkonzept, Simulationen, Klimaschutz, Stadt Wien, Elektromobilität
18519
post-template-default,single,single-post,postid-18519,single-format-standard,bridge-core-2.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode-title-hidden,qode-theme-ver-19.2.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

BIBER, MUFU & Co: Vortrag zum Bildungscampus Christine Nöstlinger

Im Rahmen der 3. Internationalen TGA-Konferenz des WEKA Industrie Medien Verlags sprach Werner Hoyer-Weber heute über die Brandschutzplanung für den Bildungscampus Christine Nöstlinger, der vor wenigen Wochen im zweiten Wiener Gemeindebezirk eröffnet wurde. Er wird nach dem „Campus plus“-Konzept der Stadt Wien betrieben und bietet an einem Standort mehrere Schulformen, altersübergreifendes Lernen von Kindergarten und Volksschule, Sonderpädagogikbereiche mit Schwerpunkt Autismus und in jedem Geschoß Bildungsbereiche (BIBER) mit multifunktionalen Zonen (MUFU-Zonen) für die verstärkte Arbeit in Kleingruppen.

In seinem Vortrag ging Werner Hoyer-Weber auf den Paradigmenwechsel im Bildungsbau ein und machte auch anhand von Evakuierungssimulationen anschaulich, wie innovative pädagogische Ansätze im Brandschutz abgebildet werden können. Mit Wojciech Czaja, Moderator und Architekturjournalist, sprach er im Anschluss über aktuelle Herausforderungen in der Brandschutzbranche, die sich etwa durch den Klimawandel oder Elektromobilität ergeben.

Lesen Sie hier den kompletten Projektbericht zum Bildungscampus Christine Nöstlinger!